Schnupperticket und Schnuppertag

Was wollen wir tun?: 

Ein Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr ist eine spannende und sinnvolle Aufgabe, doch eine
solche Verpflichtung kann Nichtmitglieder zunächst abschrecken. Deshalb bieten sich sogenannte
Schnupperangebote an. Hier werden die potenziellen Neumitglieder eingeladen mitzumachen,
ohne dass sie gleich eine Verpflichtung eingehen. Wichtig ist jedoch bei solchen Angeboten, dass
die Neuankömmlinge direkt einbezogen werden und sich willkommen fühlen. Keinesfalls sollen sie
sich ausgeschlossen oder fehl am Platz vorkommen. Auch die Aktivitäten sollten so spannend wie
möglich sein. Eine Feier, Vorführen von Ausrüstung, Geschichten aus dem spannenden Alltag der
Freiwilligen Feuerwehr – für neue Kameraden lohnt es, sich ins Zeug zu legen. Kurz gefasst: Die
Feuerwehr sollte sich von ihrer besten Seite zeigen. Gern kann aus einem Schnuppertag auch eine
Schnupperwoche oder eine Mitgliedschaft auf Zeit werden.

Was bringt es?: 
  • Wir sprechen direkt und auf eine charmante Art und Weise potenzielle neue Mitglieder an.
Benötigte Mitglieder: 
  • So viele Kameraden der Ortsfeuerwehr wie möglich
Was brauchen wir?: 
  • Schnuppertickets (erhältlich beim Thüringer Feuerwehr-Verband)
  • Informationsmaterial (erhältlich beim Thüringer Feuerwehr-Verband)
  • Spannende Themen und einen Plan, was an den Schnuppertagen passieren soll
  • Offenheit und eine zugewandte Haltung
Zeitmanagement: 

Das Schnupperticket sollte immer für einen bestimmten Termin/ einen bestimmten Zeitraum gelten,
damit man diesen vorbereiten kann. Bestenfalls liegt der Termin nicht mehr als zwei Wochen nach
dem Erhalt des Tickets.

Zielgruppen: